WIMAD e.V.
Verein für Wissenschaftler und ingenieur-
technische Mitarbeiter Dresden



Entwicklung der Elbbrücken in Dresden

Augustusbrücke Dresden (historische Aufnahme)

Die Geschichte der Elbbrücken wird im Zusammenhang 
mit der historischen Entwicklung der Stadt Dresden ein- schließlich der daraus resultierenden Verkehrsentwicklung dargestellt. Die Darstellungen zur Geschichte, Planung, Konstruktion und dem Bauablauf bei der Errichtung der Augustus-, Albert-, Carola-, Marien-, Loschwitzer- und Kaditzer Brücke geben interessante Einblicke. Auch frühere Planungsphasen der gegenwärtig erneut geplanten Waldschlößchenbrücke werden berücksichtigt.


Historische und technische Rekonstruktion 
des Dresdner Kugelhauses

Anläßlich der 7. Jahresschau Deutscher Arbeit "Die Technische Stadt" wurde 1928 das erste Kugelhaus der Welt in nur zweieinhalb Monaten errichtet. Professor Birkenholz entwarf dieses Ausstellungsgebäude, welches mit einem Kugeldurchmesser von 24 Metern den Dresdnern als beliebter Anziehungspunkt während der Ausstellung und danach weitere 10 Jahre erhalten blieb.

Das erste Kugelhaus der Welt (1938 abgerissen)


Technische Denkmale in Dresden
Chronik der Buschmühle

Loschwitzer Brücke (Blaues Wunder)

Eine Auswahl von Industriedenkmalen in Dresden, insbesondere von Handwerk, Gewerbe, der Leichtindustrie, der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Nahrungs- und Genußmittelindustrie sowie der Wasser-, Gas- und Fernwärmeversorgung wurden dokumentiert. Diese Wirtschaftszweige bestimmten die Industrialisierung der Stadt im 19. und 20. Jahrhundert. Als Resultat der Arbeiten zu dem Thema entstanden ortsamtsbezogene Broschüren zu den technischen Denkmälern im jeweiligen Territorium.